Meditative Musik

 
     
 
 
Startseite
Termine
BDKJ
Bildergalerie
K-JON
Pinnwand
Wir über uns
Unser Service
Links
Bands / Chöre
 
     
 

Praktische Tipps und viele hilfreiche CDs 

"Meditationsmusik anschalten." Klingt ganz einfach. Aber die richtige Auswahl und der Einsatz von Musik bei Besinnungen, Streichelwiesen, Traumreisen oder einfach für den Hintergrund ist gar nicht so leicht. Deshalb gibt es hier einige grundlegende Regeln, sowie viele Musik- und CD-Tipps.

Hört euch die Musik vorher an! Manchmal ist nur ein Stück auf eurer CD wirklich gut, oder nach einem ruhigen Titel kommt ein schnelles Stück. Das verursacht einen Bruch, der die Stimmung bei eurer Einheit kaputtmacht.

Musik und Einheit müssen zusammenpassen! Überlegt euch vorher, um was es in eurer Einheit geht und warum ihr an einer bestimmten Stelle Musik spielt. Die Musik soll das Ziel eurer Einheit unterstützen (dass heißt nicht immer, das alles nur ruhig sein muss, auch ein sanfter Rhythmus oder Spannung in der Musik sind oft toll). Achtet darauf, welche  Bilder oder Gefühle die Musik bei euch auslöst, und ob das zu eurer Einheit passt:

Bei einer Traumreise soll die Musik meist nur die Gedanken und Bilder untermalen, hier ist etwas gut, das einfach ohne Brüche im Hintergrund "vor sich hin blubbert".

Bei Meditationen soll die Musik oft beruhigend wirken, oder den Inhalt unterstützen. Wiederholt hier lieber ein Lied, das euch sehr gut gefällt.

Bei inhaltlicher Arbeit alleine oder in Kleingruppen muss die Musik nicht absolut ruhig sein. Aber sie soll auch nicht vom Inhalt ablenken.

Weniger ist mehr! Auch Meditationsmusik sollte dosiert eingesetzt werden. Lieber nur am Anfang zur Einstimmung ein Stück laufen lassen, dann abschalten und bei z.B. einer Schreibaktion wieder anmachen. Das ist besser, als wenn dauernd etwas im Hintergrund dudelt.

Die Musik nicht "abwürgen"! Schaltet nicht einfach mitten im Stück die Musik abrupt aus, sonder dreht die Lautstärke langsam herunter oder lasst das Stück "auslaufen".

Seid zurückhaltend bei Liedern mit Texten! Soll die Musik einen Text untermalen, dann darf sie selbst keinen Inhalt vermitteln. Wenn ihr Stücke mit Text verwendet, dann sollte dieser entweder unverständlich sein oder euren Inhalt aufgreifen und unterstützen. Natürlich könnt ihr auch gleich eure Einheit um ein Musikstück rum aufbauen.

Öfter mal was Neues! Nichts ist nerviger als jedes Mal die gleiche CD anhören zu müssen. Oft lohnt es sich, ein paar "Klassiker" für die Pfarrjugend zu kaufen. Aber damit nicht immer das gleiche läuft und ihr auch kein Vermögen ausgebt, hier noch ein paar Tipps:

In so mancher Bücherei kann man kostenlos oder für sehr wenig Geld Meditations- CDs ausleihen. In der Jugendstelle werden die CDs sogar ganz umsonst verliehen. Wer Gitarre oder Querflöte spielt (und sich traut), kann ruhig mal selbst zur Untermalung spielen. Auch so mancher Taizegesang ist toll (und wirklich einfach). Stöbert auch in eurem eigenen CD-Regal, oft haben Pop- oder Rockbands tolle ruhige Stücke. Wenn ihr nur ein einzelnes Lied wollt, bietet das Internet die Möglichkeit, die Songs kostengünstig und legal runter zu laden.
 

Die "Klassiker":

Das, was man sich automatisch vorstellt, wenn man an Meditationsmusik denkt. Hier lohnt es sich die ein oder andere CD anzuschaffen. Neben den hier aufgeführten, gibt es noch Unmengen andere CDs, aber auch viel, das eher nur was für Freaks ist (z.B. eine CD mit 1 Stunde nur Meeresrauschen oder Vogelzwitschern).

 

CD-Titel Interpret Bemerkung: geeignet für:
Harmonie;
Fantasie
Arnd Stein Ganz ruhig, teilweise mit Naturgeräuschen, jedes Stück ist ca. 30 Min lang. Sehr gut für Traumreisen und passt absolut immer!
Stille Momente David Plüss Schöne Klaviermusik zwischen sehr ruhig bis leicht bewegt Jede Art von Besinnungen
Flötenzauber Hans Jürgen Hufeisen Flötenmusik, teilweise sehr flott (und wenn man sie zu oft hört irgendwann nervig). Jede Art von Besinnungen (für Traumreisen nur teilweise geeignet)
In the Beginning Simeon & John Panflöte und klassische Gitarre in ruhiger Harmonie. Jede Art von Besinnungen
Fühl dich wohl ??? Wellness-Musik, manchmal mit Text, die Stücke sind häufig über 10 Min. lang. Jede Art von Besinnungen, sehr gut für Traumreisen
The Mask and the Mirror, bzw. Elemental
Loreena Mc Kennitt Tolle Songs, mit einem keltischen oder orientalischen Touch, mit Gesang, aber sehr ruhig. (Mein Geheimtipp!) Jede Art von Besinnungen, (außer Traumreisen und zur Untermalung von Texten)
Filmmusik:

Lässt sich häufig gut einsetzen, da sie instrumental und besonders für den Hintergrund gemacht ist. Aufpassen, wenn die Melodien zu bekannt sind oder es sehr schnell wird.

 

CD-Titel Bemerkung: geeignet für:
Herr der Ringe
(3 CD)
 
Ruhig bis sehr heftig, die Melodien sind sehr bekannt und vermitteln viele Bilder, deshalb nicht für Traumreisen geeignet. Besinnungen und zur Untermalung von Arbeitsphasen
Tiger and Dragon Tolle Musik mit einem Hauch Asien, manchmal sehr heftig und spannungsgeladen. (Mein Geheimtipp!) Der Rhythmus und die Trommeln sind ideal für Regentropfenmassagen, aber auch sonst gut für alles
Schindlers Liste Macht ein wenig depressiv und melancholisch, aber absolut toll. Viele Besinnungen, das Thema ist aber sehr bekannt.
Die Reise der Pinguine Teilweise mit Gesang, aber jedes Stück klingt toll nach Kälte, Weite und Ruhe. Jede Art von Besinnung
Titanic Den Film muss man nicht mögen, aber die Musik eignet sich für alles was mit Aufbruch und Reise zu tun hat. Manchmal recht flott. Besinnungen und zur Untermalung von Arbeitsphasen

 

Klassik:
Viele „klassische“ Stücke sind sehr schön als Meditationsmusik geeignet, deshalb hier auch nur eine kleine Auswahl.

 

CD-Titel Interpret Bemerkung: geeignet für:
Klaviersonate Nr. 8, 2. Satz
Beethoven Ganz ruhiges Stück, ohne einzuschläfern. Jede Art von Besinnung
Morgenstimmung Edward Grieg Der Klassiker für jede Morgenbesinnung. Besinnungen und zur Unter-malung von Arbeitsphasen
Die Moldau Smetana Wer es hört, erkennt den Fluss sofort wieder Besinnungen und zur Untermalung von Arbeitsphasen
Largo Händel Ruhige Töne für jede Gelegenheit. Jede Art von Besinnung

Einzelne Perlen:

Viele Bands haben einzelne Stücke, die einfach super Meditationsmusik sind. Außerdem gibt es von sehr bekannten Bands häufig Instrumental-Versionen oder Einspielungen von klassischen Orchestern.

 
CD-Titel Interpret Bemerkung: geeignet für:
Adios
Böse Onkelz Instrumental, ruhig und einfach toll. Jede Art von Besinnungen
Hallelujah Jeff Buckley Mit Gesang, aber sehr ruhig und etwas depressiv. (Mein Geheimtipp!) Viele Besinnungen, (außer Traumreisen und als Hintergrund zu Texten)
Conquest of Paradies Vangelis Das Thema aus dem Soundtrack, ist einfach wunderschön. Viele Besinnungen, Meditativen Tanz
The sally Gardens CD: Neue Tänze für Gruppen Ein Klassiker des meditativen Tanzes, gib es nicht mehr im Handel, kann an der Jugendstelle ausgeliehen werden Meditativer Tanz
Vorspiel zu Lilienthals Traum Reinhard Mey; CD: Lebenszeichen Live Wunderbares Instrumentalstück zum Davonfliegen. Jede Art von Besinnungen

 
 Viel Spaß